Guillaume Apollinaire (1880-1918) (Eichenberger)

CHF15,60

Enthält 2,5% reduzierte MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar

Paris am 13. November 1918. Die Menschen feiern ausgelassen das Kriegsende. Mittendrin der Trauerzug mit dem verstorbenen Dichter Guillaume Apollinaire. Ein Gegensatz wie sein Leben und seine Dichtung.

„Nein, meine Dichtung ist nicht traurig….Poesie ist Schöpfung, heiterster Ausdruck der Intelligenz, die vollkommene Freude. So war ich bei allem Erlebten glücklich. Das Leben mit seiner steten Wonne zu ergründen, zu sehen, sich auszudrücken ist mein Glück.“

 

Guillaume Apollinaire (1880-1918)

10 Gedichte, übersetzt ins Deutsche

Eva Eichenberger, Taschenbuch, 96 Seiten, 15,60CHF

Email
Artikelnummer: 978-3-03830-491-3 Kategorie:

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Guillaume Apollinaire (1880-1918) (Eichenberger)“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

paramon.ch